Warren Buffett Bitcoin Genesis Mining Billboard

Trolling Buffett ist ein neues Hobby in der Cryptoverse

Viele öffentliche Persönlichkeiten haben ihre Skepsis gegenüber der Kryptowährung geäußert, aber keine so lautstark wie Warren Buffett, der legendäre Aktienanleger und langjährige Bitcoin-Skeptiker. Doch Krypto-Fans nehmen Kritik nicht sehr gut auf sich – vor allem dann nicht, wenn alle Argumente unaufgeklärt und fantasielos klingen.

Aus diesem Grund hat Marco Krohn, Mitbegründer von Genesis Mining, einem Cloud Mining Unternehmen, beschlossen, einige Billboards außerhalb von Buffetts Büro in Omaha zu platzieren, die sich nicht sehr von den mit dem Oscar ausgezeichneten Three Billboards Outside of Ebbing, Missouri Movie Plot unterscheiden, wenn auch viel unbeschwerter, berichtet Business Insider. Unter Bezugnahme auf Buffett’s schweres Eingeständnis, dass er falsch lag, pessimistisch über die Tech-Riesen Amazon und Google in ihren frühen Tagen zu sein, deuten die Zeichen darauf hin, dass er den gleichen Fehler wiederholen könnte.

Warren Buffett Bitcoin Genesis Mining Billboard

Source: Facebook

 

„Warren: Du sagtest, du hast dich bei Google und Amazon geirrt.“ Vielleicht irrst du dich bei Bitcoin“, heißt es auf den Plakaten, mit einem Hashtag #BitcoinAwareness.

Buffett nannte Bitcoin kürzlich auch „Rattengift im Quadrat“, und die Gemeinde ließ ihn natürlich nicht so leicht davonkommen. Die ersten Reaktionen waren überraschend verständnisvoll: Buffett’s Geschmack liegt anderswo, zum Beispiel bei langsamen, stetigen, stabilen und bewährten Industrien.

Aber Krypto-Enthusiasten bringen ihren Sinn für Humor über die Situation zum Ausdruck. ECoinmerce verkauft alles von T-Shirts bis hin zu Kaffeetassen mit dem „Rat Poison Squared“-Logo: „Wir wissen nicht genau, was „Rattengift im Quadrat“ bedeuten soll. Was wir wissen, ist, dass Bitcoin ein sehr produktives Ökosystem geschaffen hat und die gesamte Kryptowährungsrevolution hervorgebracht hat, die Innovationen in fast jeder Branche vorantreibt.“

Die Reaktion des Investors auf diese wohlmeinenden Witze steht noch aus.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

source

 

Sebastian
 

Ich bin leidenschaftlicher Webentwickler und Programmierer. Alles was mit Web zu tun hat begeistert mich. Da ist auch klar, dass die Welt der Kryptowährungen mich nicht kalt lässt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen